Aktuelle Nachrichten

Waldbegehung des Gemeinderats

Revierförster Stefan Krautzberger konnte am Samstag vergangener Woche den fast vollzählig erschienenen Gemeinderat am Treffpunkt „Grüne Hütte“ im Gemeindewald begrüßen. Gleich zu Beginn der Begehung gab Bürgermeister Dieter Böhringer einen Überblick über den augenblicklichen Stand der forstlichen Organisation, die aufgrund einer Oberlandesgerichtsurteils neuzuordnen ist.

In einem ca. 2 ½ stündigen Rundgang erklärte der Revierförster die Aufgaben, welche im Forstwirtschaftsjahr 2017/2018 anstehen. Neben der Holznutzung wird auch die Jungbestandspflege ins Auge gefasst. Die Probleme der einzelnen Holzarten, wie auch das Einhalten der Zertifikatsgrundlagen im Wald, waren Diskussionspunkte der Ratsrunde. Das Resümee der Räte war einmütig: Eine Waldbegehung trägt auf jeden Fall zum besseren Verständnis des Wirtschafts- und Kulturplans des Gemeindewaldes bei.