ARCHIV: Aktuelle Nachrichten

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Landesehrennadel für Helmut Jost
25.6.2020 - 3.7.2020

Feste vorbereiten, Konzerte organisieren und - wenn es sein musste - als Vizedirigent auch mal Singstunden abhalten: Helmut Jost, seit mehr als 40 Jahren ein Aktiver im wahrsten Sinne des Wortes beim Liederkranz Pfaffenhofen, wurde für seine Verdienste im Liederkranz und für die Gemeinde mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg und der Verdienstmedaille der Gemeinde in Silber geehrt.

„Eigentlich sollte die Ehrung ja in einem größeren Rahmen, im Mai beim Jahreskonzert des Vereins in der Wilhelm-Widmaier-Halle, erfolgen“, sagte Bürgermeister Dieter Böhringer. „Leider hat uns die Corona-Pandemie ein Strich durch die Rechnung gemacht“. Ein würdiger Rahmen für die Ehrung fand sich dann trotzdem: Einen Tag nach seinem 70. Geburtstag überreichte Dieter Böhringer bei einem Empfang im Rathaussaal in kleiner Runde Helmut Jost die Ehrennadel und die Verdienstmedaille.

Der Jubilar war und ist nicht nur aktiver Sänger beim Liederkranz Pfaffenhofen. 39 Jahre lang, von 1980 bis 2019 war Jost „Schaffer und Macher“ im Vereinsausschuss, war von 1985 bis 2019 Vizedirigent und darüber hinaus auch noch zehn Jahre lang, von 2009 bis 2019, zweiter Vorstand. Einige Jahre lang war Helmut Jost auch in der Feuerwehr aktiv und war ein immer gern gefragter Helfer bei Festen des Sportvereins.

Und nicht zuletzt war er auch noch Mitbegründer der Kinderferienwoche als Zeltlager und über viele Jahre als ehrenamtlicher Betreuer tätig, zählte der Verwaltungschef auf. „Helmut Jost diente in vielen Bereichen der Gemeinde und hat sich um deren Wohl verdient gemacht“, würdigte Böhringer das Engagement von Helmut Jost.

Der Liederkranz Pfaffenhofen bedankte sich ebenfalls bei „unserem Schaffer“: Die beiden Damen des Vorstandes, Margret Munz und Irene Böhringer, überreichten Helmut Jost einen großen Korb mit allerlei edlen Tropfen. wst

 

Helmut Jost und Bürgermeister Dieter Böhringer

 

Helmut Jost, Irene Böhringer und Margret Munz