News & Aktuelles

Aktuelle Nachrichten (Archiv)

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelle Nachrichten | Fried, Milanka | 18.06.2021 – 25.06.2021

Aktuelles aus der Verwaltung

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die vergangene Woche musste ich mit einer sehr schwierigen und unerfreulichen Entscheidung starten. Die Frage, ob das Frosch- und Schneckenfest am 19.06.2021 gefeiert werden kann, stand an. In einer Besprechung mit den Vereinen wurde uns allen schnell klar, dass uns Corona einen Strich durch die Planungen gemacht hat. Schweren Herzens mussten wir den Termin für das Frosch- und Schneckenfest absagen und auf das Jahr 2023 vertagen. Man war sich einig, dass man im regulären 2 Jahres-Rhythmus bleiben wird. Mein Dank gilt an dieser Stelle den Vertreterinnen und Vertretern der Vereine, die mich bei dieser schweren Entscheidung unterstützten und den Rücken stärkten. Ein Fest in dieser Dimension ist im Moment, auch in abgespeckter Form, nicht machbar und das Feiern würde unter Corona-Bedingungen noch nicht einmal halb so viel Spaß machen wie üblich.

 

Viel lieber habe ich den Termin bei der Firma Essinger wahrgenommen um noch weitere Pflanzkästen für die Gemeinde zu bestellen um den versprochenen Blumenschmuck aufstellen zu können. Ein großes Lob an die Mitarbeiter vom Bauhof, die die Kästen so schnell montiert hatten und vorerst das Gießen übernehmen. An dieser Stelle nun der Aufruf an die Bevölkerung sich als Gießpaten zur Verfügung zu stellen. Falls Sie sich an den Kästen erfreuen und Lust haben Blumenkästen in Ihrer Nachbarschaft zu pflegen und zu gießen, bitte ich um einen Anruf beim Bürgermeisteramt. Vielen Dank schon mal.

 

Letzte Woche waren außerdem die MitarbeiterInnen der STEG zur Besprechung im Rathaus und im Ort unterwegs um die Gebäude im Sanierungsgebiet aufzunehmen. Bereits Anfang des Jahres wurde die Förderung für das Sanierungsgebiet Ortsmitte II bewilligt. Nun startet die STEG, die von uns beauftragte Stadtentwicklungsgesellschaft, mit der Befragung der EigentümerInnen zum Sanierungsgebiet und dem Sanierungsbedarf. Eine hohe Beteiligung ist wichtig für den Erfolg des Projekts und den späteren finalen Zuschnitt des Sanierungsgebietes. Ich hoffe deshalb auf eine hohe Beteiligung um die Attraktivität von Pfaffenhofen durch die Sanierungsmaßnahmen steigern zu können.

 

Am 26. Juni startet das „Stadtradeln“ Pfaffenhofen ist erstmals mit von der Partie. Unser Team Pfaffenhofen kann noch gehörig Unterstützung gebrauchen. Treten Sie mit uns in die Pedale und melden Sie sich im Team Pfaffenhofen an unter: www.stadtradeln.de/pfaffenhofen-wuerttemberg

 

Herzlichst Ihre