Aktuelle Nachrichten

Ausbau der Landesstra├če L 1103

Erstes Teilstück mit Asphaltdecke fertig gestellt

 

Am Sonntag wurde die lärmarme SMA 8(Split Mastix Asphalt) - Decke in der Ortsdurchfahrt Weiler eingebaut. Vom Ortsausgang Weiler bis zur Kreuzung der Fa. AKG wurde für die Landesstraße eine „normale“ Asphaltdecke eingebaut. Weil die lärmarme Decke nur bei einer Temperatur von ca. 8° C eingebaut werden darf, hat die durchführende Baufirma Leonhard Weiss, Crailsheim, kurzfristig den Anfang der Arbeiten gedreht. Am Sonntagmorgen waren die geforderten 8° C noch nicht erreicht, so dass die Asphaltdecke zunächst von Osten, also aus Richtung Pfaffenhofen, eingebaut wurde. Bis dann der Tross an der Ortstafel war, sind auch die geforderten Temperaturen erreicht worden. Die Idee dazu hatte Stefan Fy, Mitarbeiter des Regierungspräsidiums und Bauaufseher für diese Baustelle des Landes.

Wäre man nicht so verfahren, hätten die Behinderungen in den Ortsstraßen nochmals mindestens 1 Woche angedauert. Die Ausführung am Sonntag war notwendig, da eine Vollsperrung nicht nur dem Anliegerverkehr, sondern auch dem ÖPNV am Werktag nicht zuzumuten war.

Die beeindruckenden Asphaltarbeiten mit Fertiger und 4 Walzen wurden von Polier Michael Baumann und Bauleiter Alexander Schüll von der Baufirma Leonhard Weiß ohne große Zwischenfälle überwacht. Zahlreiche Zuschauer betrachteten die Bauarbeiten der besonderen Art. Mit 13 LKW´s wurden ca. 1000 Tonnen Asphalt, davon ca. 640 SMA 8 Asphalt, von dem Mischwerk in Heilbronn nach Weiler angekarrt.