News & Aktuelles

Aktuelle Nachrichten (Archiv)

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelle Nachrichten | Fried, Milanka | 19.11.2021 – 26.11.2021

Grundsteuerbescheide - was zu beachten ist

Regelmäßig zu Beginn eines neuen Kalenderjahres werden von der Gemeinde Pfaffenhofen die Grundsteuer-Jahresbescheide zugestellt. Diese Bescheide enthalten sämtliche Änderungen, die der Gemeinde bis zu diesem Zeitpunkt vom Finanzamt Heilbronn mitgeteilt wurden.

 

Oftmals stellen die Steuerpflichtigen bei Prüfung der Bescheide fest, dass darauf noch Objekte vermerkt sind, die im Laufe des vergangenen Jahres bereits verkauft wurden.

 

In solchen Fällen handelt es sich jedoch nicht um einen Fehler der Veranlagungsstelle, sondern vielmehr um die Tatsache, dass diese Änderungen vom Finanzamt noch nicht bearbeitet wurden und somit der Gemeinde auch noch keine neuen Bescheide, aufgrund dessen die Änderungen durchgeführt werden dürfen, vorliegen.

 

Deshalb bleibt der Steuerpflichtige für diese Objekte (obwohl bereits verkauft) bis zum Ergehen der neuen Bescheide für den alten Eigentümer bestehen. Zuviel bezahlte Grundsteuer wird, sobald der neue Änderungsbescheid eingegangen und verarbeitet ist, zurückerstattet.