ARCHIV: Aktuelle Nachrichten

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Gerhard Schneider für 40-jähriges Arbeitsjubiläum geehrt
4.10.2018 - 12.10.2018

In einer kleinen Feierstunde am 01. Oktober 2018 wurde Gerhard Schneider für sein 40-jähriges Arbeitsjubiläum geehrt. Dem Jubilar wurde eine Dankesurkunde des Ministerpräsidenten für 40-jähriges Wirken im öffentlichen Dienst überreicht. Bürgermeister Dieter Böhringer würdigte die Arbeit von Gerhard Schneider im Beisein der Mitarbeiter des Rathauses.

 

Mit Beschluss des Gemeinderates vom 24. Mai 1978 wurde Gerhard Schneider als Verwaltungsangestellter zum 01.10.1978 eingestellt.

 

Vieles hat sich in der Gemeindeverwaltung seit dem Amtsantritt  verändert. Der Jubilar berichtete von seiner Anfangszeit, als die damals in der Verwaltung Beschäftigten noch ihre Berufskleidung im Büro angezogen haben. Die Schreib- und Rechenmaschinen waren unverzichtbare Bürogegenstände, welche heute nur noch ein müdes Lächeln hervorrufen.

 

Herr Schneider hat auch im Laufe seiner Anstellung nicht nur das Standesamt und die Rentensachen verwaltet, sondern er wirkte auch als „Protokollant“ im Gemeinderat. Als Sachbearbeiter für Soziales war er für viele Hilfesuchende Bürger ein Ansprechpartner.

 

Von Beginn an war Gerhard Schneider auch für die Ferienwoche aktiv und über 30 Jahre lang Ferienlagerleiter. Für diese Tätigkeit erhielt er 2016 die Ehrenmedaille der Gemeinde in Bronze.

 

Gerhard Schneider kann auf eine Arbeitszeit bei einem Arbeitgeber zurück blicken, die wohl keine Selbstverständlichkeit mehr ist. Hierfür dankte der Bürgermeister dem Jubilar auch im Namen des Gemeinderats.